Donnerstag, 2. Februar 2017

Rezension: Lawless



Lawless (King)
Band 3 
Autorin: T. M. Frazier
Verlag: LYX-Digital
ebook 6,99€
Seiten: 274
[amazon

Klappentext:

Für die Liebe bricht er alle Gesetze!

Thia hätte nie gedacht, dass sie eines Tages auf das Versprechen eines teuflisch gutaussehenden und von Kopf bis Fuß tätowierten Bikers angewiesen sein könnte. Doch jetzt ist Thias Familie tot, alles, woran sie jemals geglaubt hat, ausgelöscht - und Bear der Einzige, der sie noch beschützen kann. Als hätte er nicht genug eigene Probleme, seit er von seinem Vater aus dem MC geworfen wurde und seine Brüder ihm zum Abschied das Leben zur Hölle gemacht haben. Doch die junge Thia berührt ihn, auf eine bisher ungekannte Weise, und wenn die BEACH BASTARDS ihn eins gelehrt haben, dann dass ein Versprechen niemals gebrochen werden darf!

"Wild, sexy und rasant erzählt! Dieses Buch macht absolut süchtig!" Good in the Stacks Book Review



Um was geht es?
Bear lernt man schon in den ersten beiden Bänden kennen. Auch über sein Schicksal/ Geheimnis erfährt man so einiges. Die Protagonistin Thia lernt man Anfangs in Rückblenden kennen. Bear und Thia sind sich vor etwa 10 Jahren bei einer ungewöhnlichen Situation über den Weg gelaufen, danach haben sich die beiden nicht mehr gesehen. Doch damals hat Bear Thia versprochen, ihr zu helfen, wenn sie einmal Probleme hat. Sie könne ruhig zu ihm kommen.
Und das genau hat Thia momentan, ernsthafte Probleme. Doch Bear ist alles andere als begeistert, eigentlich muss er ersteinmal mit seinem eigenem Leben klar kommen.






Meinung:
Ich konnte es gar nicht ab warten, bis das Buch endlich erscheinen ist. Denn die erste beiden Bücher haben mich total geflasht und ich habe sie einfach nur verschlungen.
Es sind keine typischen Young-adult-Bücher, denn es gibt Situationen, die nicht ohne sind. Deswegen ist es für den Leser entweder ein TOP oder ein Flop.
Doch der Schreibstil ist so unglaublich. Man lacht, weint, freut sich und leidet mit den Protagonisten. Mich als Leserin kann die Autorin immer wieder aufs neue begeistern.


Was ich leider zugestehen muss, dass die beiden Charaktere zwar super ausgearbeitet sind, die Geschichte gut durchdacht ist, ich aber gegen Ende des Buches von Bear mehr erwartet hätte. Mehr Gefühl, mehr Leidenschaft. Es kam einfach so plötzlich,  der innere Monolog von King war damals spektakulärer und genau das habe ich mir auch von Bear gewünscht. Doch ganz so wie erhofft, kam es bei mir nicht an. Dennoch ein unglaublich gutes Buch!
Da ist man wohl von King zu sehr verwöhnt. Trotzdem liebe ich dieses Buch. Ich weiß gar nicht, wie ich bis zum 2. März überleben soll. Ich brauche definitiv die Fortsetzung!






https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/236x/1c/9c/8f/1c9c8f307ea6b57994ee00a4aba35045.jpg
Eine absolute Leseempfehlung von mir. Ich liebe diese Reihe! Kein 0-8-15 Young-Adult-Buch!




Der Suchtfaktor geht weiter! Ich habe das Buch jetzt schon 3 mal gelesen und ich bin total verliebt! 5 von 5 Cupcakes

Kommentare:

  1. Hallo Lena,
    ahhh, um diese Reihe schleiche ich ja auch schon seit längerem herum. Gerade dieser dritte Teil sprach mich von Klappentext und Cover sehr an. Ich habe schon überlegt, ob ich es lesen könnte ohne die Vorgänger zuvor gelesen zu haben.
    Wenn ich so den Anfang deiner Rezension anschaue, dann mutmaße ich mal, dass einem doch die ein oder anderen Informationen in den Vorgängern geliefert werden, die man beim Lesen des dritten Bandes ohne Vorkenntnisse missen würde. Kann das sein?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,
      Band 3 geht zwar um zwei andere Protagonisten. Trotzdem ist es wichtig Band 1 und 2 gelesen zu haben, gerade wegen Bear.
      Aber ich kann dir die Bücher nur ans Herz legen. Sie sind so toll!!!
      Unbedingt unbedingt unbedingt!!!


      Liebe Grüße,
      Lena

      Löschen