Montag, 13. Februar 2017

Rezension: Hidden Love - Unter seinem Schutz

Hidden Love
Unter seinem Schutz
Autorin: Lina Jacobs
Verlag: Forever
ebook 3,99€
295 Seiten
[mehr Infos





Klappentext:
Als Raymon Harris, Police Inspector im schottischen Paisley, nach einem langen Arbeitstag eine junge Frau auf einem Brückengeländer stehen sieht, handelt er instinktiv. In letzter Sekunde rettet er ihr das Leben. Vom ersten Augenblick an fühlt sich Ray von der unschuldigen rothaarigen Schönheit angezogen. Um sie beschützen zu können, muss er sie notgedrungen für eine Nacht mit zu sich nach Hause nehmen. Obwohl er doch eigentlich nur Frauen in seine Wohnung lässt, die dann auch in seinem Bett landen. Jessie, die ebenso sexy wie zerbrechlich wirkt, löst ein Verlangen in ihm aus, das er nur schwer kontrollieren kann. Dabei muss er sich darauf konzentrieren, sie vor ihrem Halbbruder Viktor zu schützen, der den beiden dicht auf den Fersen ist … 



Um was geht es? Wer sind die Charakter?
Ray ist Inspector und hat gerade einen großen Fall, den er so schnell wie möglich lösen möchte. Denn es handelt sich um einen Serienmörder, der sich ziemlich sicher fühlt.
Als er auf dem Nachhauseweg eine junge Frau auf dem Brückengeländer entdeckt, die kurz davor steht zu springen, versucht er sie aufzuhalten. Durch seine Überredungskunst schafft er es und nimmt sie mit zu sich nach Hause. 

Jessie ist psychisch total am Boden uns sieht keinen anderen Ausweg, als endlich ihr Leben zu beenden. Doch dann steht plötzlich dieser Typ vor ihr und will sie davon abhalten. Doch sie weiß nicht ob sie ihm trauen kann,denn ihr Bruder Viktor hat einen großen Einfluss auf die Gesellschaft und schmiert mit seinem Geld die meisten, besonders die einflussreichen Menschen. Hat er auch Ray gekauft um sie wieder zurück zubringen?
Denn Viktor spielt gerne mit seiner Macht.

Meinung:
Der Klappentext hat mir sofort zugesagt, das Buch klingt sehr spannend und vielversprechend und das ist es auch. Eigentlich ist die Geschichte noch viel packender wie die Kurzbeschreibung denken lässt, denn es ist ein Mix aus Thriller/Krimi und Liebesgeschichte. Sowas lese ich total gerne, wenn etwas Aktion dabei ist und hier ist Spannung vorprogrammiert.
Die Geschichte liest man aus der Sicht von Ray und Jessie, so ist es sehr abwechslungsreich und man erfährt auch einiges über den aktuellen Fall von Ray.

Das Buch kann man eigentlich nicht aus den Händen legen, denn man will wissen, was noch alles passieren wird. Denn der Schreibstil der Autorin ist packend und das über das ganze Buch über. Das Ende ging mir dann doch etwas zu schnell, es kam mir alles so hektisch vor.

Jessie schließt man schon ab der ersten Sekunde ins Herz, sie ist psychisch labil und als Leser kann man das vollkommen verstehen. Denn sie hat schon einges in ihrem Leben durchgemacht. Deshalb kann man als Leser Jessie's Verhalten sehr gut nachvollziehen.

Auch Ray hat ein paar Geheimnisse, die ihn quälen. Aus einem ganz bestimmten Grund den Ray nicht weiß, geht ihm Jessie ziemlich nahe. Er hat einen ausgeprägten Beschützerinstikt Jessie gegenüber, obwohl er sonst nie eine Frau nah an sich ran lässt. Ray ist das von sich gar nicht gewöhnt und das macht ihm Angst.

Fazit
Eine gelungene Geschichte, die den Leser gleich in den Bann zieht. Es ist alles dabei, was ein Leser sich wünscht Aktion, Liebe und einen angenehmen Schreibstil. Obwohl das Ende für mich etwas hektisch wirkte gibt es 5 von 5 Cupcakes und eine Leseempfehlung!

Kommentare:

  1. Heyho,

    dieses Buch habe ich auch kurzzeitig in Betracht gezogen zu lesen, doch ich habe derzeit einfach keine freie Kapazität mehr um es zu lesen. Klingt aber auf alle Fälle interessant. ;)

    Liebe Grüße,
    Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ruby,
      hihi ja das kenne ich.
      Ich will noch zu soo vielen Büchern eine Rezension oder zumindest eine Kurzmeinung schreiben. Es kommen immer wieder tolle Bücher die man unbedingt lesen möchte.

      Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen,
      Lena

      Löschen